Herzlich willkommen auf meiner Homepage


1963 in Frankfurt/Main geboren, in Idstein aufgewachsen und zur Schule gegangen - lebe ich heute mit meinem Mann und drei Katzen in der wunderschönen Altstadt in einem über 300 Jahre alten Fachwerkhaus.  Von klein auf habe ich gemalt und wurde dabei von meinen Eltern immer gefördert.

2005 habe ich meine Liebe zur Acrylmalerei entdeckt und in der Kunstschule Atelier 94 bei Edith Kranz erste Techniken kennengelernt. Danach habe ich regelmäßig an Workshops und Malkursen verschiedenster Künstler teilgenommen, um meine Kenntnisse zu vertiefen.  Viele Jahre habe ich realistisch gemalt, mittlerweile ist es eine Mischung aus abstrakt und realistisch. Je nach Stimmung entstehen spontane, spannende Werke, die viel Interpretationsspielraum lassen. 

Bei der Darstellung meiner Bilder auf unterschiedlichen Monitoren und Bildschirmen, kann es  zu einer leichten Verfälschung der Farben und der Leuchtkraft kommen. Die eigentlichen Strukturen und die Leuchtkraft können auf einem Monitor leider nicht 1 : 1 wiedergegeben werden.  Ich verwende die APP Hall Frames um dem Betrachter eine Vorstellung von größeren Werken zu geben. Das genaue Maß finden Sie unter den Bildern.


Sollte Ihnen eines meiner Gemälde gefallen, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Fast alle Bilder sind mit einem Schattenfugenrahmen versehen.
Gerne können wir auch ein Motiv abstimmen, das ich als Auftrag ausarbeite.

Alle Gemälde - auch vergebene - sind  als Digitaldruck erhältlich.


                         Gabriele Strack * Kreuzgasse 22 * 65510 Idstein * g.strack@gmx.de


 

Werke aus 2022

90x120 (vergeben)

 

75x115 (vergeben)

 

Stadt am Meer 50x50

 

Bergdorf 50x70

 

Verbindungen 50x50

 

Wilder Mohn 60x80


Strandspaziergang 50x70 (vergeben)

 

Die Brücke 50x50

 

Wir sitzen alle in einem Boot 50x50

 

Dorfidylle 45x55

 

Dorf in Italien 50x50

 


Zum Vergrößern  klicken Sie bitte auf die einzelnen Bilder:

 

 

 















 




ABGESCHLOSSENE VERANSTALTUNGEN


"Vernissage für Ukraine" am 21. und 22. Mai 2022
Es war ein erfolgreiches Wochenende voller Kunst und Kultur, Begegnungen, guten Gesprächen und ganz viel Emotionen. Durch Einnahmen aus dem Verkauf der Kunstwerke (auch Töpferkunst von Sabine Wolf), als auch aus Spendengeldern der Besucher, konnten wir für den Verein  „Idstein HILFT Ukraine“  1.005,90 Euro einnehmen und spenden.
Ein besonderer Dank geht an Carmen Gaidosch und Mike Schmidt, die ihre Räumlichkeiten für diesen einmaligen Austausch zur Verfügung gestellt haben und diese Aktion somit erst möglich machten. Ein dickes Dankeschön auch an meinen Mann, Jürgen Liesen, der mich wieder einmal mit viel Engagement und Tatkraft sehr unterstützt hat.  Zu guter Letzt möchte ich mich noch bei den zahlreichen ukrainischen HelferInnen bedanken, die fleißig gebackt, Kuchen ausgegeben und Kaffee ausgeschenkt haben.
Das event wird mir lange in positiver Erinnerung bleiben.




 

  • IMG_1636
  • IMG_1954
  • IMG_1641
  • IMG_1642
  • IMG_1643
  • IMG_1648